Wichtiger Hinweis zur aktuellen Corona-Situation.  mehr lesen

Rachele Barbieri sprintet beim GP Eco-Struct auf den zweiten Platz!

Montag, 9. Mai 2022

Teams und Fahrer

Liv Racing Xstra startete am Samstag mit dem GP Eco Struct, einem belgischen Eintagesrennen, in einen arbeitsreichen Rennmonat. Rachele Barbieri kehrte nach ein paar Wochen auf der Bahn auf die Straße zurück und sicherte sich mit einem zweiten Platz einen Podiumsplatz.

Die 136,4 flachen Kilometer des GP Eco-Struct bestanden aus fünf Runden zu je 21,6 km und endeten mit vier kleinen Runden zu 7,1 km. Nach ein paar Ausreißversuchen kam das Feld knapp 3 km vor dem Ziel wieder zusammen. Die Liv Racing Xstra-Fahrerin Rachele Barbieri war auf der Zielgeraden gut positioniert und fuhr auf ihrem Langma Advanced SL Disc auf den zweiten Platz.

"Ich bin sehr zufrieden mit einem weiteren Podiumsplatz", sagte Barbieri. "Ich habe mich den ganzen Tag über gut auf dem Rad gefühlt und es ist eine schöne Art, nach meinen Bahnrennen wieder auf der Straße zu starten. Das gibt auch Selbstvertrauen für die nächsten Rennen, ich kann es kaum erwarten, nächste Woche wieder zu fahren", sagte Barbieri nach der Siegerehrung.

Liv Racing Xstra wird in den nächsten Wochen Rennen in Spanien, den Niederlanden und England fahren.

Teilen

Das könnte dich auch interessieren