Wichtiger Hinweis zur aktuellen Corona-Situation.  mehr lesen

2022 findet die Tour de France der Frauen statt

Donnerstag, 17. Juni 2021

Liv

Am Sonntag, den 24. Juli 2022, wird die Amaury Sport Organisation (A.S.O.) ein neues Frauenrennen starten, das die Handschrift des größten Rennens der Welt, der Tour de France, tragen wird. Es wird die gleichen Regeln, Werte und Symbole wie das Männerrennen übernehmen. Liv Cycling hat sich der A.S.O. als Hauptpartner dieser Veranstaltung angeschlossen und unterstützt die Wertung der besten Nachwuchsfahrerinnen.

Mit dem Label der UCI Women's World Tour wird das Rennen 8 Renntage umfassen. Die erste Etappe wird in Paris auf den Champs-Elysées enden, am Tag der letzten Etappe der Tour de France 2022. Unmittelbar nach der Tour de France, während der Sommerferien, wird das Timing der Öffentlichkeit die beste Gelegenheit bieten, um an die Rennstrecke zu kommen und die Fahrerinnen vom Straßenrand aus unterstützen zu können.

Die globale Online-Fitness-Plattform Zwift wird der Presenting Partner der Veranstaltung sein, deren offizieller Name "Tour de France Femmes avec Zwift" lauten wird. Gleichermaßen entschlossen, das Wachstum des Frauenradsports zu unterstützen, haben A.S.O. und Zwift eine Partnerschaftsvereinbarung für die nächsten 4 Jahre unterzeichnet. Die langfristige Partnerschaft zielt darauf ab, die Disziplin durch dieses neue Rennen zu fördern und weiterzuentwickeln, indem es von Anfang an zum größten Event im Kalender der Frauen wird.

Mehr als ein Jahr vor dem Start des Rennens kann A.S.O. verkünden, dass das Partnernetzwerk der Tour de France Femmes avec Zwift bereits sehr gut entwickelt ist. Viele der Partner der Tour de France konnten es kaum erwarten, ihre Begeisterung zu zeigen und sich bei der ersten Ausgabe der Tour de France Femmes avec Zwift zu engagieren. LCL wird das berühmte Gelbe Trikot der Führenden unterstützen, E.Leclerc wird das gepunktete Trikot der Bergwertung unterstützen. Liv Cycling, das Unternehmen, das sich dafür einsetzt, dass mehr Frauen aufs Rad steigen, und das im Radsport bereits sehr bekannt ist, wird sein Debüt als wichtiger Partner geben, indem es die Wertung der besten Nachwuchsfahrerin unterstützt. FDJ, von Anfang an Partner von La Course by Le Tour de France avec FDJ und zukünftiger Unterstützer von Paris Roubaix Femmes, wird sich zu den Hauptpartnern der Veranstaltung gesellen. Wie auch bei der Tour de France wird Tissot der Zeitnehmer des Rennens sein. Weitere Partner werden in den nächsten Wochen hinzukommen.

Was die Medienpräsenz betrifft, so wird die Tour de France Femmes avec Zwift von einer täglichen Live-Fernsehberichterstattung mit einer breiten Präsenz in der ganzen Welt profitieren. France Télévisions wird seine "Nachmittag des Radsports"-Übertragung der Tour de France um eine Woche verlängern, um den Zuschauern die Möglichkeit zu geben, ihre Champions zu unterstützen. Darüber hinaus wird eine Vereinbarung mit der EBU (European Broadcasting Union) dazu führen, dass die Veranstaltung auf den großen öffentlich-rechtlichen Sendern in den größten europäischen Märkten übertragen wird.

Ein ehrgeiziger und umfassender Kommunikationsplan wird die offizielle Launch-Präsentation des neuen Rennens im Oktober bis zum Start am 24. Juli 2022 begleiten. Die Amaury Sport Organisation bedankt sich bei den Partnern, Fernsehsendern, Gemeinden und Verbänden, die sich verpflichtet haben, Teil der Tour de France Femmes avec Zwift zu sein, und bei denen, die sich noch anschließen werden.

Alle Details zur Tour de France Femmes avec Zwift, einschließlich der Strecke und des Reglements, werden am Donnerstag, den 14. Oktober 2021, während der Präsentation der Tour de France 2022 im Palais des Congrès in Paris bekannt gegeben. "Dies ist eine unglaublich wichtige Ankündigung für uns, da wir auf unsere Investitionen in den Frauenradsport aufbauen und wirklich helfen wollen, den Sport zu entwickeln", sagt Eric Min, CEO und Mitbegründer von Zwift.

"Aufbauend auf dem Erfolg der Virtual Tour de France auf Zwift im letzten Jahr, war dies eine monatelange Entwicklung und sowohl Zwift als auch die A.S.O. freuen sich, diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Ich bin schon lange ein Fan des offensiven Stils von Frauenrennen. Ich glaube wirklich, dass das Frauen-Peloton einige der aufregendsten Radrennen zeigt, die es zu sehen gibt, und es verdient eine viel größere Plattform, um diese Talente und Fähigkeiten zu zeigen. Ich bin stolz darauf, dass wir einen großen Teil dazu beitragen können, die Tour de France Femmes avec Zwift im Jahr 2022 Wirklichkeit werden zu lassen. Gemeinsam können wir den Frauenradsport einem größeren Publikum näherbringen und neue Generationen von Radsportlerinnen für die kommenden Jahre inspirieren."

Christian Prudhomme, Direktor der Tour de France, sagte: "Ein Event wie die Tour de France Femmes avec Zwift aufzubauen bedeutet, dem Frauenradsport eine Veranstaltung zu bieten, die bereit ist, die sportlichen Qualitäten einiger außergewöhnlicher Fahrerinnen hervorzuheben. Die Geburt dieses Rennens steht für die Aussicht, ein Frauenrennen an die Spitze des Weltsports aufsteigen zu sehen. Die Fahrerinnen und Meisterinnen werden zweifelsohne darauf brennen, einige harte Strecken zu bewältigen und um den prestigeträchtigsten aller Preise, das Gelbe Trikot, zu kämpfen."

Teilen

Das könnte dich auch interessieren