Wichtiger Hinweis zur aktuellen Corona-Situation.  mehr lesen

Liv goes GBI Transalp

Unser Liv Ambassador Team begleitet Jana Azizi auf ihrer Transalp

Jana Azizi, eine deutsche Fernsehmoderatorin, hat sich in diesem Jahr große Ziele gesetzt: Mit dem Rennrad die Alpen zu überqueren.

Geboren wurde die Idee im Corona-Lockdown, denn Jana stellte fest, dass besonders ihre Fitness aufgrund geschlossener Fitnessstudios gelitten hatte. Joggen und Home-Workout waren nicht das Passende, daher hat Jana sich direkt eine richtige Challenge gesucht und das Ganze mit einem guten Zweck verbunden: Die GBI Transalp ist nämlich eine Charity-Veranstaltung und Jana wird für "RTL - wir helfen Kindern" Spenden sammeln.

Damit sie das Ganze nicht alleine bzw. nur mit ihrem Trainer Johann Ackermann rocken muss, haben wir uns gedacht, wir begleiten Jana und stellen ihr ein Mädels-Team an die Seite. Und hier sind wir nun. Neun Frauen, völlig unterschiedlich, aber alle mit einem gemeinsamen Ziel:

Zusammen über die Berge zu fahren, uns gegenseitig zu motivieren und zu helfen und möglichst viele Spenden für einen guten Zweck, nämlich für Kinder in Not, zu sammeln.

Das Team

Jana Azizi, Initiatorin der Transalp mit Trainer Johann Ackermann
Jana und Trainer Johann
Hallo ich bin Jana aus Köln und ich bin Moderatorin bei RTL. Da der Lockdown bei mir persönlich besonders in Sachen Fitness seine Spuren hinterlassen hat, habe ich mir für 2021 eine ganz besondere Challenge rausgesucht: Ich werde mit einem Rennrad die Alpen überqueren und damit ich auch doppelt und dreifach motiviert bin, geschieht das Ganze für einen guten Zweck, denn wir sammeln dabei Spenden für die Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern". Trainiert werde ich von dem ehemaligen Profi-Triathleten Johann Ackermann und ich freue mich sehr, dass mich zusätzlich noch das Liv Ambassador Team bei meinem Vorhaben unterstützt.
Aline Köhler, Liv Ambassador Eisenach
Aline
Hügeliges Terrain im grünen Thüringen abrollern, Snot Rockets und schlechte Flachwitze raushauen kann ich gut. Eine alpine Etappentour habe ich aber noch nie gewagt - jetzt ist diese Herausforderung fällig und die Spendenaktion ist der perfekte Anlass hierfür. Was mich obendrein sehr motiviert, ist das Zeichen, das wir mit unserer Alpenüberquerung setzen können: "Hey, hier! Wir Frauen können übrigens mehr als hübsch aussehen & Kaffeefahrt." Hold my beer, Geschlechterklischees!
Doreen Simon, Liv Ambassador Saarbrücken
Doreen
Hallo! Ich bin Doreen, 26 Jahre alt und wohne derzeit in Worms. Seit 4 Jahren mache ich eigentlich Triathlon und liebe es neue Herausforderungen anzugehen. Mit der Transalp erfüllt sich für mich ein riesiger Traum! Diese Tour mit einer Gruppe voller cooler Mädels zu fahren ist einfach mega! In Vorbereitung auf das Event werde ich den Pfälzer Wald ausgiebig erkundschaften und so viele Höhenmeter wie möglich sammeln. Gibt es irgendwas cooleres als die GBI Transalp in bester Gesellschaft für einen guten Zweck zu fahren?! Meine Vorfreude ist riiiiesig!!!
Judith Schäfer, Liv Project Manager
Judith
Hallo, ich bin Judith aus dem Kölner Raum, fahre seit 2016 Rennrad und seitdem ist fast jedes Jahr eine neue Radsportdisziplin hinzugekommen, so dass ich mittlerweile auch auf dem Mountainbike und Gravelbike unterwegs bin. Mit einer Transalp habe ich schon immer geliebäugelt und daher nicht allzu lange gezögert, als Jana mich gefragt hat, ob wir sie nicht mit unserem Liv Team begleiten möchten. ;-) Meine Strategie zur Vorbereitung lautet: Möglichst viel fahren und auch mal den ein oder anderen Anstieg mit auf den Plan nehmen, das Bergische Land bietet ja zum Glück auch ein paar Höhenmeter. Da ich im August noch eine lange Radreise plane, nehme ich diese als Generalprobe für die Transalp. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir bei der GBI Transalp als reines Frauenteam (okay, und Johann ;-)) am Start sind und freue mich, die Herausforderung anzugehen.
Lotta von tri-it-fit.de, Liv Ambassador
Lotta
Hey, ich bin Lotta und wohne derzeit in Stuttgart. Im zarten Alter von 25 Jahren hab ich mit dem Rennradfahren angefangen und bin seitdem angefixt. Da kommt mir so eine Herausforderung wie die Transalp gerade recht. Um mich optimal darauf vorzubereiten, habe ich mein (Rad-)Trainingspensum bereits erhöht und werde die Frequenz zum Event hin noch steigern. Außerdem gibts natürlich ne gute Ladung Bergtraining jede Woche - zur Not auch auf dem Rollentrainer! Ich kann es kaum erwarten mit den andern Mädels gemeinsam diese großartige Tour zu rocken.
Martina Schilke, Liv Ambassador Hamburg
Martina
Moin, ich bin Martina, 37 Jahre und aus dem flachsten Teil Deutschlands, aus Hamburg. Da wir in Hamburg keine Berge haben, ich diese aber sehr liebe, möchte ich mich der Herausforderung stellen und als Flachlandtirolerin zeigen, dass wir Frauen alles schaffen, wenn wir es nur wollen. Meine Strategie für die Transalp: Im Training immer vorne Fahren im Gegenwind, denn dies sind unsere Berge, ab und an mal Gepäck mitnehmen und mit meinen Mädels auch das ein oder andere Mal einen Hügel rund um Hamburg suchen. Mit der richtigen Einstellung schafft man alles und wenn es dann noch für einen guten Zweck ist und in einer powervollen Gruppe Mädels auf Ihren Liv Bikes wird man quasi über die Alpen getragen. Man darf nur am Berg nicht aufhören zu treten ;-)
Simone Feichtinger, Liv Ambassador Österreich
Simone
Hallo, ich bin Simone, 40 Jahre alt und komme aus Bad Ischl. Ich bin dabei, weil ich es gut finde, für den guten Zweck alles zu geben, um so Menschen "in need" zu helfen. Es liegt mir am Herzen in einem Frauen Power Team zu fahren und damit ein Zeichen für die Emanzipation zu setzen. Körperlich an meine Grenzen zu gehen ist für mich ein großartiger Weg der Selbsterfahrung. Zur Vorbereitung nutze ich meine beiden Wohnorte so gut es geht aus: In Wien trainiere ich Grundlagen mit langen Ausfahrten und in Bad Ischl fahre ich möglichst viele Höhenmeter und Intervalle.
Steffi Meigel, Liv Ambassador Karlsruhe
Steffi
Hallo, ich bin Steffi aus Karlsruhe (wobei, eigentlich ursprünglich aus Bayern) und alt genug, um endlich auch meine erste Transalp zu machen. Ich fahre seit fünf Jahren Rennrad, dabei am liebsten lange Tagestouren. Bergauf war ich zwar noch nie so der Held, bergab ist – als ehemalige Skirennfahrerin – dafür genau mein Ding und zusammen mit Jana werden wir die Alpenüberquerung schon rocken🤘! Wie ich mich auf die Tour vorbereite? Auf Instagram unter @swim.bike.fly gibt’s dazu mehr. Ich freue mich aufs gemeinsame Radeln für den guten Zweck und viele tolle Momente mit unserem Team!
Valerie Rupitsch, Liv Ambassador Graz
Valerie
Hallihallo! Mein Name ist Valerie, ich bin 27 Jahre alt und komme aus Klagenfurt, Österreich. Ich mach beim Transalp mit, weil das für mich die ultimative Motivation ist, ordentlich Höhenmeter zu sammeln. Außerdem freue ich mich, gemeinsam mit Jana und den Liv Girls ein paar lustige Tage am Rad zu verbringen. Ich fahre seit 2016 Rennrad und liebe es, weil ich dabei einfach so ein Gefühl von Freiheit habe.

Oder hilf per SMS:

SMS mit dem Kennwort RADTOUR an die 44844

(10 Euro/SMS, zzgl. ggf. Transportkosten).