Wichtiger Hinweis zur aktuellen Corona-Situation.  mehr lesen

Das neue Langma

Von Athletinnen getestet. Im Rennen erprobt

Es ist kein Zufall, dass das Langma das schnellste Frauen-Rennrad ist. Es ist genau das, was elf der schnellsten Rennradfahrerinnen gefordert haben. Mit dem Liv Racing WorldTeam im Fokus hören wir nie auf, nach Möglichkeiten zu suchen, das Rad beim Klettern, Kurvenfahren, Sprinten und Siegen noch besser zu machen.

Die Langma Evolution

47 WorldTour Siege insgesamt. 6 nationale Meistertitel. Und das ist erst der Anfang.

2017: Das Langma debutiert auf der Weltbühne.

Designed for and with our pro road team, the Langma quickly becomes the climbing bike of choice from the Pyrenees to the Alps. Riding the new Langma, Team Sunweb racks up the victories, starting with Lucinda Brand’s Queen Stage 8 win at Giro Rosa.

2018: Mehr Langma Siege für das Team Sunweb.

On the Langma, Ruth Winder wins Giro Rosa’s hilly stage 5, and three of her teammates win national championships—Leah Kirchmann in Canada, Liane Lippert in Germany, and Coryn Rivera in the U.S.

Das Langma siegt für CCC-Liv.

Riding the Langma, Marianne Vos wins La Course by Le Tour de France, the Women’s World Tour Title, four stages at Giro Rosa, and many, many, many more.

2020: Weitere Langma Siege für CCC-Liv.

Back at Giro Rosa, Marianne Vos takes three stage wins and the team earns the Team Classification.

2021: Das Langma siegt für das Liv Racing WorldTeam.

Racing resumes after a year of cancellations, and Lotte Kopecky immediately accelerates to victory at Le Samyn Des Dames.

Das neu entwickelte Langma

Da wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen wollten, haben wir uns selbst herausgefordert, ein noch besseres Langma zu bauen, eines, das dich befähigt, wie ein Profi zu fahren.

Federleichte Effizienz

Das Herzstück des Langma ist ein ultraleichtes Advanced SL-Carbonrahmenset, das mit längeren, gleichmäßigeren Kohlefasern nicht nur steifer, sondern auch 60 g leichter als die erste Generation des Langma Advanced SL ist*. Das sorgt für direktere Fahreigenschaften und unmittelbare Beschleunigung, aber auch für mehr Komfort auf holprigen Straßen und beeindruckende Klettereigenschaften. Die transparente Lackierung sorgt dafür, dass das Langma genau so schnell aussieht, wie es sich fährt.

Advanced SL Composite illustration
Advanced SL-Grade Carbon
Unser Top-Level Roh-Carbon wird in unserer eigenen Carbonfabrik hergestellt und verarbeitet. Dabei kommen unsere fortschrittlichsten Entwicklungs- und Konstruktionsmethoden zum Einsatz, einschließlich unserer „Continuous Fiber“-Technologie für höhere Festigkeit bei geringerem Gewicht. Unser „Carbon Nanotube“-Harz sorgt für bessere Schlagfestigkeit und dank der „FusionProcess“-Technologie schaffen wir stärkere Rohrverbindungen.
Continuous carbon fiber construction illustration
Continuous Carbon Fiber Contstruction
Längere, gleichmäßigere Carbonfasern für Rohre und Verbindungen bedeuten höhere Steifigkeit bei geringerem Gewicht. Die durchgehende Verwendung von SL-Grade-Carbon für die Kettenstreben sorgt für eine stärkere Verbindung zwischen den Ausfallenden und dem Tretlager, was nicht nur ein geringeres Gewicht bedeutet, sondern auch eine effizientere Kraftübertragung mit sich bringt.
Frame coating with Xirallic or Colorstream
Xirallic® oder Colorstream®
Die Xirallic® oder Colorstream® Beschichtung ist dünn, leicht und betont die natürliche Faserstruktur des Carbons. Xirallic® und Colorstream® sind Marken von Merck (beziehungsweise Tochtergesellschaften), einem Technologieunternehmen aus Darmstadt.

Intuitives Handling

Liv hat die Gabel des Langma überarbeitet, die nun 50 Prozent mehr Seitensteifigkeit bietet**, als die Gabel der ersten Generation des Langma Advanced SL. Damit sorgt sie für noch präziseres Handling und unmittelbares Feedback vom Untergrund. Diese Eigenschaften werden zusätzlich verstärkt durch den Oversized Steuersatz und den brandneuen Liv „Contact SLR“ Lenker und das ohne auch nur ein Quäntchen Aerodynamik einzubüßen. Die vollintegrierten Flat-Mount-Bremsen sorgen für beste Bremspower unter

Aero Fork illustration
Symmetrische Aero-Carbongabel
Die neue Gabel wird aus durchgehenden Carbonstücken gefertigt und besitzt einen noch höheren Anteil unseres „Advanced SL-Grade“-Carbons, als jedes unserer anderen Modelle. Diese neue Gabel verbessert die Lenkpräzision und ist wesentlich steifer. Außerdem integriert sie nun eine Scheibenbremsaufnahme und bietet Reifenfreiheit bis zu 32 mm.
Contact SLR Handlebars
Neuer Liv Contact SLR Lenker
Unser brandneuer Carbonlenker besitzt ein aerodynamisches Design, eine ergonomische Grifffläche und einen optimierten Drop/Reach mit Maßen, die speziell an die weiblichen Bedürfnisse angepasst sind.
Disc brakes
Integrierte Scheibenbremsen
Rahmen und Gabel kommen mit Flat-Mount-Scheibenbremsaufnahmen, die für kräftige Bremsperformance unter allen erdenklichen Bedingungen sorgen.

Der Aero Vorteil

Die überarbeiteten halbelliptischen Rohre reduzieren den Luftwiderstand in einem größeren Anströmwinkelbereich, was wertvolle Sekunden in der Ebene, auf Abfahrten und bei Gegenwind spart. Schier endlose Tests haben auch zur Entwicklung der neuen Vollcarbon-Sattelstütze „Variant SLR“ geführt. Dazu kommen noch die brandneuen „CADEX 36 Disc“ Laufräder mit verbessertem Seitenwiderstands – alles in allem können Fahrerinnen für den Zielsprint nun noch mehr Watt auf die Pedale bringen.

Truncated ellipse tubing illustration
Halbelliptische Aero Rohre
Mit Hilfe der CFD-Technologie („Computational Fluid Dynamics“) und Windkanaltests wurden ganz neue Rohrprofile entwickelt, die den Luftwiderstand – im Vergleich zum klassischen Aero-Tropfendesign – in einem größeren Anströmwinkelbereich reduzieren.
Variant SLR Seatpost illustration
Variant SLR Sattelstütze
Durch die Verwendung von mehr durchgehenden Carbonfasern und Titanschrauben ist die erste Vollcarbon-Sattelstütze, die am Langma zum Einsatz kommt, extrem leicht, aerodynamisch und super einfach einstellbar.
Cadex Wheelsystem
Der brandneue Tubeless CADEX 36 Disc Laufradsatz
Das speziell entwickelte „Dynamic Balanced Lacing“ (DBL), das extra verstärkte Carbon-Layup, die hochfesten Carbon-Aero-Speichen und das innovative „Hookless“-Felgendesign sorgen in Summe für schnellere Beschleunigung, höchste Effizienz, Stabilität und Kontrolle.

*Verglichen mit dem Langma Advanced SL Rahmen der ersten Generation
**Verglichen mit der Langma Advanced SL Gabel der ersten Generation